Auftragsgrundlagen von Pflege-Besser GbR


Klarheit und Fairness

Damit Sie wissen, auf welchen Grundlagen wir eine Zusammenarbeit anbieten, stellen wir hier unsere Auftragsgrundlagen vor.

Wenn Sie abweichende Vorstellungen oder Erfordernisse haben, stehen wir einer vernünftigen Einigung zum beiderseitigen Vorteil offen gegenüber.


1. Aufwand

  1. Der Aufwand für die geplanten Leistungen wird in Tagessätzen (TS), Fortbildungstagen oder Stunden dargestellt. Ein Tagessatz umfasst einen Aufwand von 6 Stunden, ein Fortbildungstag umfasst einen Aufwand von acht Unterrichtsstunden à 45 Minuten.
  2. Alle Leistungen im Rahmen eines Auftrages/einer Vereinbarung werden nachgewiesen und zeitnah dokumentiert (schriftliche Protokolle).
  3. Reisezeiten, die mehr als die Hälfte der geplanten Tätigkeitsdauer beim Kunden betragen, werden als zusätzlicher Aufwand berücksichtigt. Dies gilt auch für Reisezeiten über 6 Stunden.

2. Vergütung

2.1 Preise

Unsere aktuellen Preise für unsere Leistungen finden Sie hier zum Download. Die Preise sind mit und ohne Mehrwertsteuer aufgelistet.

Für bestimmte Leistungen kann die Höhe der Vergütung nur nach Absprache und genauerer Definition des Auftragsumfangs festgelegt werden.

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.

2.2 Reisekosten und Übernachtungskosten

  1. In den meisten Fällen vereinbaren wir Pauschalen für Fahrt- und Reisekosten.
  2. Bei Bahnfahrten/Flugreisen wird der tatsächliche Reisepreis berechnet.
  3. Es werden die realen Übernachtungskosten in Rechnung gestellt.

2.3 Stornierung

Bei Stornierung eines Auftrages sprechen wir mit Ihnen, um einen angemessenen Ausgleich zu vereinbaren und eine für beide Seiten zufriedenstellende Regelung zu finden. Ansonsten sind max. 50% des vereinbarten Honorars sowie bereits angefallene nicht rückerstattungsfähige Kosten fällig.

3. Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung erfolgt nach Abschluss aller Arbeiten im Rahmen eines Auftrages. Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen ohne Abzüge fällig.


4. Mitwirkung

Der Auftraggeber verpflichtet sich, erforderliche Informationen an „Pflege-Besser GbR“ zu geben und sie zielführend und umfassend zu unterstützen. Er gewährt „Pflege-Besser – Qualitätsentwicklung in der Pflege“ Einblick in alle Unterlagen, soweit dies zur Erfüllung des Auftrages notwendig ist.

5. Vertraulichkeit

„Pflege-Besser GbR“ verpflichtet sich zum vertraulichen Umgang mit allen im Rahmen des Auftrages gewonnen Informationen und Erkenntnissen sowie zur Beachtung der Datenschutzbestimmungen.

6. Sonstige Regelungen

Nebenabreden sind zu ihrer Wirksamkeit schriftlich festzuhalten.

Soweit in den Auftragsgrundlagen einzelne Punkte nicht ausdrücklich geregelt sind, gelten hierfür die gesetzlichen Bestimmungen.

Der Gerichtsstand ist Salzkotten.

Stand 10.01.2018


Do
29
Apr
Die jährliche Qualitätsprüfung
Paderborn
29.04.2021 10:00 - 16:00
Die jährliche Qualitätsprüfung

Das aktuelle Prüfverfahren

Der Qualitätsausschuss Pflege erarbeitet regelmäßig neue Richtlinien

...
Di
11
Mai
Pflegeprozess und Strukturmodell
Lippstadt
11.05.2021 10:00 - 16:00
Pflegeprozess und Strukturmodell

Das Strukturmodell...

zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation hat das Ziel der

...
Di
8
Jun
Kommunikation
Hofheim am Taunus
08.06.2021 10:00 - 16:00
Kommunikation

Austausch und Verständigung...

sind im Arbeitsalltag unerlässlich und eine der wichtigsten

...
Mi
9
Jun
Gefühlskompetenz
Hofheim am Taunus
09.06.2021 10:00 - 16:00
Gefühlskompetenz

Gefühle...

...gehören zu unserem menschlichen Leben – auch in der Arbeit. Besonders im

...
Mi
1
Sep
Gefühlskompetenz
Bielefeld
01.09.2021 10:00 - 16:00
Gefühlskompetenz

Gefühle...

...gehören zu unserem menschlichen Leben – auch in der Arbeit. Besonders im

...
Di
14
Sep
Die jährliche Qualitätsprüfung
Lippstadt
14.09.2021 10:00 - 16:00
Die jährliche Qualitätsprüfung

Das aktuelle Prüfverfahren

Der Qualitätsausschuss Pflege erarbeitet regelmäßig neue Richtlinien

...
Mo
4
Okt
Gewaltprävention und freiheitsentziehende Maßnahmen
Paderborn
04.10.2021 10:00 - 16:00
Gewaltprävention und freiheitsentziehende Maßnahmen

Was niemand will und es dennoch gibt: „Gewalt in der Pflege“.

Wie kann man den täglichen und oft

...
Do
28
Okt
Expertenstandards aktuell
Zierenberg bei Kassel
28.10.2021 10:00 - 16:00
Expertenstandards aktuell

Jedes Jahr...

werden Expertenstandards aktualisiert oder neu veröffentlicht. In unserem Seminar

...
Di
9
Nov
Stressbewältigung
Lippstadt
09.11.2021 10:00 - 16:00
Stressbewältigung

Ist ein Leben ohne Stress möglich? Ist es wünschenswert? Was macht Stress mit uns?

Der größte Teil

...
Di
23
Nov
Gekonnt Führen
Bielefeld
23.11.2021 10:00 - 16:00
Gekonnt Führen

Als Führungskraft...

...sind Sie mit besonderen Rechten und Privilegien ausgestattet und werden

...
Mo
6
Dez
Lehren und Lernen
Paderborn
06.12.2021 10:00 - 16:00
Lehren und Lernen

Lehren und Lernen

Lehren und Lernen sind untrennbar:
Der Lehrer kann ohne Schüler nicht lehren, der

...

Pflege-Besser GbR

Newsletter - Anmeldung

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden